Hoheward für alle

Als Gigant unter den Bergehalden taucht die Halde Hoheward mit ihren 45 Meter hohen Stahlbögen regelmäßig am Horizont der Metropole Ruhr auf und wirkt mit rund 110 Metern Höhenunterschied für viele als unerklimmbar.

Mit unseren barrierefreien Haldenführungen bezwingen Sie den Gipfel ganz mühelos. Ob mit unserem Kleinbus, im Planwagen oder ganz individuell im Reisebus, hier können Sie sich voll und ganz den Erlebnissen zum Thema Horizontastronomie und dem atemberaubenden Ausblick auf die Dächer der Metropole Ruhr widmen. Erfahrene Gästeführer erklären Ihnen dabei nicht nur die Funktionsweise der monumentalen Sonnenuhr, sondern weihen Sie in die Geheimnisse des Horizontobservatoriums ein. Lassen Sie sich überraschen, welche uralten Techniken der Zeitbestimmung hier zum Einsatz kommen.

Gut zu wissen

Bitte beachten Sie, dass Reisebusse ab 9 Fahrgastsitzplätzen und auch der Planwagen unterhalb der Sonnenuhr in der dafür vorgesehenen Haltebucht parken müssen. Ein kleiner Fußweg ist also unumgänglich und ausdrücklich Bestandteil dieser Touren. Für alle Fahrzeuge ist auf dem oberen Plateau am Observatorium eine Parkbucht vorgesehen, sodass der höchste Punkt barrierefrei erreichbar ist.

Weitgehend barrierefreie Haldenauffahrten

Haldentouren im Kleinbus

Art:Führung mit BZH-Kleinbus
Dauer:2 Stunden
Preis:13,20 € pro Person
Teilnehmerzahl:6 bis 8 Personen

Buchungsanfrage

Planwagentouren

Art:Führung mit dem Planwagen
Dauer:2 Stunden
Preis:18,00 € pro Person
Teilnehmeranzahl:bis zu 30 Personen

Buchungsanfrage

Individuelle Auffahrten

Art:individuelle PKW- und Busauffahrten
Termine:nach Absprache
Preis:PKW, Kleinbus: 24,40 €
Bus bis 19 Sitzplätze: 28,30 €
Großbusse ab 20 Sitzplätze: 53,60 €
Zusatzangebot:Auf Wunsch kombinierbar mit einer Führung

Buchungsanfrage

 

Besucherzentrum Hoheward
Zentraler Service
hoheward@rvr.ruhr
+49 (0) 2366 / 1811-60
Werner-Heisenberg-Str. 14, 45699 Herten